Anwendungsbeispiele zu deZem Energiecontrollingsystemen

deZem Energiecontrolling wird in vielen Bereichen eingesetzt, um Spitzen- und Grundlasten im Detail zu analysieren und Anlagen bedarfsgerecht zu steuern. Dies ermöglicht Kostenreduktionen von 20% bis 50% - Jahr für Jahr, und meist ohne große Zusatzinvestitionen!

Unsere Technologie wird auch für das Monitoring von Umweltvariablen eingesetzt, z. B. von CO₂-Konzentrationen oder Temperaturen.

Aktuell betreuen wir ein breites Spektrum an Projekten in: